Vanessas Zeit als Wissensmanagerin bei pludoni

September 05, 2018 11:08{"original"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/large_Vanessa.jpg", "thumb"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/thumb_large_Vanessa.jpg", "block_image"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/block_image_large_Vanessa.jpg", "gallery_thumb"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/gallery_thumb_large_Vanessa.jpg", "full"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/full_large_Vanessa.jpg", "twitter_small"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/twitter_small_large_Vanessa.jpg", "twitter_large"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/twitter_large_large_Vanessa.jpg", "facebook_small"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/facebook_small_large_Vanessa.jpg", "facebook_large"=>"https://redaktion.pludoni.de/uploads/post_image/image/2700/facebook_large_large_Vanessa.jpg", "original_width"=>300, "original_height"=>300}

Nach zwei lernintensiven Jahren bei der pludoni GmbH geht meine Werkstudententätigkeit nun zu Ende. Wehmütig realisiere ich langsam, dass ich ein einzigartiges Team verlassen werde, und blicke deshalb gerne noch einmal zurück. Angefangen hat alles im August 2016 und so tauchte ich in die zwei folgenden spannenden Projekte ein. 

Meine 1. Projekt an Kanaleo.de

Meine Tätigkeit begann mit dem Personalforschungsportal „kanaleo.de“. Es machte mir großen Spaß den bereits bestehenden Fragebogen zur Ermittlung geeigneter Recruitingkanäle aus Bewerbersicht neu zu konzipieren und um die Candidate Experience Umfrage zu erweitern. Nachdem wir schließlich durch die erhobenen Daten eine Auswertungsplattform realisiert haben, die es unseren Kunden zukünftig ermöglichen soll ihr eingesetztes Marketing-Budget zu optimieren, widmete ich mich meinem zweiten Projekt, der Empfehlungsbund-Academy.

Beispiel einer Kanaleo-Auswertung

Beispiel einer Kanaleo-Auswertung

Mein 2. Projekt - Die Gründung von EB-Academy

Die Empfehlungsbund-Academy, kurz EB-Academy, ist eine eLearning-Plattform für Personalmanager zu Themen der Personalgewinnung und -bindung. Ich bereitete im letzten Jahr drei Module inhaltlich und didaktisch zum Thema Stellenanzeigenoptimierung auf. Besonders stolz bin ich auf die Beta-Version des ersten Moduls, die wir in den letzten Monaten gemeinsam mit den Designern (Tim Schuster und Florian Batze) und unseren Softwareentwicklern (Andy Schreiter) der pludoni erstellt haben.

Nun interessierte mich besonders, ob die Beta-Version den Kunden zusagt. Ich ergriff deshalb meine Chance und nutzte dies als Thema für meine Masterarbeit. Unter dem Titel „Qualitätssicherung der Empfehlungsbund-Academy. Durchführung einer formativen Evaluation zur Kontrolle der Akzeptanz und des Lernerfolgs nach dem Modell von Kirkpatrick“ untersuchte ich ob und wo noch Optimierungspotential besteht. Durch die fleißige Teilnahme unserer Community war es mir möglich aus dem Feedback Handlungsempfehlungen für den weiteren Entwicklungsprozess der Plattform zu erarbeiten. Es freut mich sehr, dass ich durch die Ergebnisse meiner Masterarbeit über meine Tätigkeit hinaus den künftigen Implementierungsprozess weiterhin unterstützen kann. 

Übersicht zum ersten Lernthema Stellenanzeigenoptimierung

Übersicht zum ersten Lernthema Stellenanzeigenoptimierung

Zusammengefasst waren meine Aufgabenbereiche sehr vielseitig. Ich konnte durch meine eigenen Verantwortungsbereiche nicht nur mein Fachwissen, sondern auch meine persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln. Auch die Zeit mit den Mitarbeitern hat mich positiv geprägt. Die pludoni besteht aus einem kleinen zuverlässigen Team mit aufgeschlossenen und kontaktfreudigen Mitarbeitern, die sich jeder Zeit gegenseitig bei Fragen unterstützen und helfen. Dies bleibt mir in besonders guter Erinnerung.

Danke pludoni für diese Chance und für eine unvergessliche Zeit!